Was geht ab?

Ein fröhlicher Morgen, ein Abend auf dem Kiez, die Arbeit und ein neues Bett

Ich habe jetzt seit ein paar Tagen nichts mehr von mir hören lassen.

Was habe ich die letzte Zeit so getrieben? Ich hab‘ gearbeitet, wir hatten ein Abschiedsfrühstück im Büro und war am letzten Wochenende mit Michi (einem Studienkollegen) und seinem Mitbewohner auf dem Kiez unterwegs. Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Arbeit, Erlebnisse

Ein kaputtes Bett und ein Ausflug

Am Donnerstag früh ging mein Bett zu Bruch. Man glaubt es kaum, vor allem weil ich mich selbst nicht gerade als schwer bezeichnen würde. Mein Bett gab mir dann aber doch etwas zu bedenken. Ich stand auf, schaltete meinen Wecker aus und setzte mich wieder auf mein Bett als das plötzlich auseinander brach. Nach einem lauten Schlag saß ich also auf dem Boden. Ich war zuerst verwirrt und dann sauer. Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Erlebnisse

Resumé: die erste Woche

Jetzt ist tatsächlich schon die erste Woche vorbei und ich kann auf spannende fünf Tage zurückblicken. Alles in allem war die Woche super, aber auch anstrengend. Die Tage waren stets lang und ich war nie vor 19 Uhr zu Hause. Aber die Aufgaben waren jetzt schon super und genau wie ich mir das vorgestellt hatte. Neben Shop-Analysen und einigen Präsentationen durfte ich sogar das Reporting für einen großen Online- sowie Offlinehändler übernehmen, was seine OnSite Suchfunktion betrifft. Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Arbeit

Der erste Tag

Heute hatte ich meinen ersten Arbeitstag bei der mindwyse. Nachdem mich die zwei Hauskatzen (die beiden sind bisher Namenlos) immer wieder in der Nacht geweckt hatten war ich froh, dass ich erst um 10 Uhr im Büro erscheinen sollte. Nach einem schönen Frühstück und einer kalten Dusche zum Aufwachen ging ich also los um meinen ersten Tag als Praktikant zu beginnen. Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Arbeit

Hamburg – Eine neue Stadt

Nachdem ich jetzt noch eine Woche Zeit hatte um noch ein paar Dinge zu erledigen und ein paar schöne Abende mit meinen Freunden und meiner Familie verbringen konnte ging es jetzt am Freitag auf nach Hamburg. Fabi (mein Bruder) erklärte sich bereit mit mir die ganzen 676 km von Althütte nach Hamburg zu fahren und meine Kisten zu transportieren. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Erlebnisse